Für Arbeitnehmer

Wie funktioniert die kostenlose betriebliche Altersvorsorge?

Eine zusätzliche finanzielle Absicherung fürs Alter ist immer toll – aber wer soll das bezahlen? Ganz einfach: Lassen Sie den Staat die Kosten tragen dafür! Mit unserem Konzept wird Ihre betriebliche Altersvorsorge für Sie kostenlos, denn sie finanziert sich ausschließlich über Einsparungen Ihres Arbeitgebers bei Steuern und Sozialabgaben. Nutzen Sie diese Chance, denn billiger als gratis kommen Sie zu keiner höheren Zusatz-Rente!

  • Durch verschiedene Spareffekte bei steuerlichen Ausnahmen und Freibeträgen ist es möglich, Abgaben, die Ihr Arbeitgeber auf Ihren Lohn bzw. Ihr Gehalt zahlen muss, einzusparen. Diese eingesparten Beträge werden statt dessen in einen Rentensparplan für Sie eingezahlt.
  • Damit wird Ihre betriebliche Altersvorsorge finanziert, ohne dass sich Ihr monatlich verfügbares Einkommen verändert.
  • Im Durchschnitt sind das zwischen € 100 und € 200 pro Monat, die Sie für Ihre Rente zusätzlich ansparen können.

Häufig gestellte Fragen

Was ist eigentlich eine bAV

Eine bAV (betriebliche Altersvorsorge) ist eine vom Staat speziell unterstützte Form der Altersvorsorge. Mit einer geringen Eigenleistung von Ihnen können Sie durch Arbeitgeberzuschüsse und Steuervorteile leichter Ihre spätere Rente unterstützen. Bei unserem Konzept entfällt diese Eigenleistung, bzw. die Freibeträge sind die Eigenleistung. So profitieren Sie doppelt!

Warum wird die bAV verwendet?

Die Freibeträge sparen Ihrem Arbeitgeber Sozialabgaben. Diese können jetzt aber nicht einfach ausgezahlt werden, da sonst wieder Steuern und Gebühren fällig würden. Mit der bAV können wir die steuerliche Förderung nutzen, damit der maximale Beitrag auch bei Ihnen ankommt. Die bAV funktioniert wie ein Sparplan.

Ist mein Geld sicher?

Ja. Alle bAV-Anbieter sind über einen Sicherungsfonds abgesichert. Je nach Marktentwicklung können Sie sogar mit einer Verzinsung rechnen. Realistisch betrachtet dürfte diese bei 3% liegen. Alle Einzahlungen sind vertraglich garantiert.

Welcher Aufwand kommt auf mich zu?

Bei allen Freibeträgen: Einmal im Jahr per Formular Ihrem Arbeitgeber Wohnort und Internet-Anschluss bestätigen ggf. Rechnungen per Kopie einreichen – fertig!


Welche Freibeträge gibt es?

Welche Freibeträge Sinn machen und welche Sie dann verwenden möchten, klären Sie einfach im kostenlosen und unverbindlichen Telefonat oder Online-Beratungsgespräch

Kann ich mir die Freibeträge, die ich nutzen möchte aussuchen?

Ja! Sie entscheiden selbst, welche der möglichen Freibeträge Sie für Ihren Rentensparplan nutzen möchten. 

Sie haben Fragen? Wir freuen uns über ihre nachricht

Klingt unser KOnzept interessant für sie?

Kontaktieren Sie uns

Sie finden unser Konzept interessant? Dann kontaktieren Sie uns gerne jederzeit und vereinbaren Ihr unverbindliches Beratungsgespräch.

Kontaktdaten

Soziale Netzwerke